AUFRUF

Taten statt leerer Worte: Abzug statt Aufrüstung der Atomwaffen!

Auf dem Fliegerhorst Büchel (Eifel) lagern noch immer ca. 20 US-Atomwaffen. In den kommenden Jahren ist geplant, diese durch weiter entwickelte und zielgenauere Typen zu ersetzen, womit die Hemmschwelle für einen Atomwaffeneinsatz sinkt. Dies ist eine klare nukleare Aufrüstung, die von der deutschen Regierung unterstützt wird und an der sich Deutschland finanziell beteiligen soll. International unterstützt die Bundesregierung die ablehnende Haltung der Atomwaffenstaaten gegenüber einem Verbotsvertrag, der von der Mehrheit der UNO-Staaten angestrebt wird.

Wir fordern die Bundesregierung auf:

Entsprechen Sie dem Wunsch der überwältigenden Mehrheit der BundesbürgerInnen (Forsa-Umfrage März 2016*) und zeigen Sie Verantwortung und Weitsicht, denn Atomwaffen und die Androhung ihres Einsatzes sind nach einem Gutachten des internationalen Gerichtshofes völkerrechtswidrig.

  • Verhindern Sie die nukleare Aufrüstung in Deutschland.
  • Setze Sie sich tatkräftig für den Abzug der Atomwaffen aus Büchel ein.
  • Unterstützen Sie auf allen Ebenen diplomatische Schritte für ein Verbot von Atomwaffen.

Wir unterstützen dazu alle Aktionen im Gedenken an die Opfer der Atombombenabwürfe in vielen Städten in Deutschland und weltweit.

* Eine Forsa-Umfrage im Auftrag der Internationalen Ärzten zur Verhütung eines Atomkriegs vom März 2016 ergab: 85% der Befragten sprachen sich dafür aus, dass die auf deutschem Boden gelagerten Atomwaffen abgezogen werden. 93% befürworteten, dass Atomwaffen, ähnlich wie Chemie- und Biowaffen, völkerrechtlich verboten werden sollen. 88% sprachen sich dagegen aus, dass die USA aufgerüstete Atomwaffen in Deutschland neu stationieren.

Eine gemeinsame Initiative der Kampagne „Büchel ist überall – atomwaffenfrei.jetzt“, des Pacemakers-Radmarathon und der DFG-VK Baden-Württemberg.

www.atomwaffenfrei.de, www.pace-makers.de, www.dfg-vk.de

Erstunterstützer:

Roland Blach (Geschäftsführer DFG-VK Baden-Württemberg), Armin Elbl (Bürgermeister Wernau), Jürgen Grässlin (DFG-VK Bundessprecher), Regina Hagen (verantw. Redakteurin Wissenschaft und Frieden), Xanthe Hall (Geschäftsführerin IPPNW), Ekkehard Lentz (Sprecher Bremer Friedensforum), Angelika Matt-Heidecker (Oberbürgermeisterin Kirchheim/Teck), Harry Mergel (Oberbürgermeister Heilbronn), Klaus Pfisterer (Landessprecher DFG-VK Baden-Württemberg), Tobias Pflüger (Parteivorstand Die Linke), Eva Quistorp (MdEP a.D., Mitgründerin der Frauen für Frieden, Autorin, Theologin), Dr. Dietrich Schulze (Beiratsmitglied NatWiss), Andreas Schwarz (MdL, Fraktionsvorsitzender der Grünen Landtagsfraktion Baden-Württemberg), Thomas Schwoerer (DFG-VK Bundessprecher), Otmar Steinbicker (AixPaix), Sepp Vogler (Bürgermeister Ebersbach/Fils), Konstantin Wecker (Musiker), Werner Wölfle (Bürgermeister Stuttgart), Martin Wolff (Oberbürgermeister Bretten)
DFG-VK Bonn-Rhein-Sieg, Frauennetzwerk für Frieden e.V., Internationale Ärzte zur Verhütung eines Atomkriegs e.V. (IPPNW) – deutsche Sektion, NaturwissenschaftlerInnen-Initiative Verantwortung für Frieden und Zukunftsfähigkeit (NatWiss)

Unterstützt von: (Stand 3.8.2016)

Hans-Joachim Aderhold, Dieter Adlichhammer, Eckhard Althaus, Inge Ammon, Doris Angermann, Dietrich Antelmann, Bernd Baier (Bilanzbuchhalter), Christine Baisch, Hagen Battran (GEW), Horst Baumhauer, Michael Becker, Thomas Becker, Walter Becker, Sabine Behrendt, Jutta Behnke (Rentnerin), Prof. Dr. Hermann Behrens (Hochschullehrer), Ernst-Eilhelm Belter (Oberstudienrat i.R.), Agnes Bennhold, Dr. med. Wolf Bergmann, Hartmut Bernecker, Lore Bernecker-Boley, Ingeburg Bertzbach, Ewald Biedenbach, Rosemarie Binz-Vedder, Hanne-Margret Birckenbach, Anke Blanck, Paul Blank, Bea Bleile, Harry Block (Vorstand BUND Mittlerer Oberrhein), Klauss Blödow (Medienassistent Bürgerfunk), Heiko Bluhm, Gregor Böckermann (Ordensleute für den Frieden), Sibylle Böhler (Frauennetzwerk für Frieden), Ingo Böhm (Rentner), Hilde Böhmer, Elmar Borgmeier (DFG-VK), Erika Bosch (Menschen für den Frieden), Paul Bosler (Pfarrer), Garnet Bräunig (Die Linke), Bernd Bremen, Hans Bremerkamp (Rentner), Gabriele Bringer, Antonie Brinkmann, Sibylle Brodbeck-Keinarth, Dr. Ludwig Brügmann (Chefarzt i.R., IPPNW), Christine Buchholz (MdB Die Linke), Reiner Bünger, Peter Bürger (Theologe & Publizist), Christoph Bunse, Dr. Marduk Buscher (Unternehmer), Dietmar Buttler (Sprecher DFG-VK Bremerhaven), Adolf Caesperlein, Agnes Callsen, Ole Callsen, Monica Coffi, Reiner Conrad, Hans Coppi (Vorsitzender VVN-BdA Berlin e.V.), Martin Daub, Hans Decruppe (Fraktionsvorsitzender Die Linke im Kreistag Rhein-Erft), Fritz P. Dee (Die Linke Waltrop, Fraktionsvorsitzender), Klaus Denner, Wolfgang Deobald (Fahrer Besenwagen und Sanitätsdienst Pacemakers) Klaus Dick, Helga Dieter (ehemalige Koordinatorin „Ferien vom Krieg“ Komitee für Grundrechte und Demokratie), Renate Dietmann (Initiative Ordensleute für den Frieden), Anne Dietrich, Wolfgang Dietrich (Vorsitzender Die Linke Strasburg), Rolf Dodenhoff, Sabine Downey (Pfarrerin i.R.), Hartmut Drewes (Pastor i.R.), Peter Dünnwald (ver.di), Sue Dürr (Munich American Peace Commitee, attac), Marion Duppel (Eine-Welt-Promotorin ESTAruppin e.V.), Katja Dussmann, Sebastian Eichhorn, Dr. Joachim Elz-Fianda (Ärztlicher Psychotherapeut), Volker Erhardt, Barbara Fabianke, Christine Fabricius, Frieder Fahrbach (Familientherapeut, Keine Waffen vom Bodensee e.V.), Ulrike Fell, Michael Femmer (DFG-VK), Jürgen Fetzer, Andreas Fiedler, Mirach Fihlon, Ute Finckh-Krämer (MdB SPD), Heidi Foerster (attac Berlin), Magda Foster von Frankenberg (ver.di Frauenrat Frankfurt), Monika Franz (Frauennentzwerk für Frieden), Bauke Freiherr von Rechenberg, Peter Friedl (DFG-VK Darmstadt), Walter Friedmann, Gisbert Friege, Gerlinde Fronemann, Dr. Albert Fuchs, Harald Fuchs (Sprecher DFG-VK), Prof. Dr. Dr. Jochen Fuchs (Hochschule Magdeburg), Reiner Fuchs, Robin Fundinger, Werner Fuß, Dr. Reinhard Gaede (Bundessprecher Bund der Religiösen SozialistInnen Deutschlands e.V.), Tina Funken, Christian Gaedt, Burkhard Gauly, Werner Gebert, Friedrich Gehring (Pfarrer i.R.), Dr- Hanspeter Geiselhart, Hermann Gendrisch, Thomas Gerhards, Anne Gerson-Klaeßen, Reinhold Gieringer (Vorsitzender pax christi Rottenburg-Stuttgart), Friedgard & Rudolf Gleissner, Werner Glenewinkel, Dr. med. Peter Görgler (Arzt), Jörg Götz-Hege, Rudi Graichen (IG Metall), Jürgen Gramm, Hilde Grammel (Plattform 20000 Frauen), Nick Grashof, Ursula Grohe, Heinrich Guggenbiller, Prof. Dr. Hans-Martin Gündner, Gudrun Haas, Jürgen Haas (DFG-VK), Anton Habersetzer, Harald Habich (Rentner), Anton Habersetzer, Heinrich Häberlein, Gerhard Hagemeier, Dr. Rainer Hammerschmidt (Vorstandsmitglied Aktion Freiheit statt Angst e.V.), Christian Harde, Detlef Harder, Dirk-M- Harmsen, Jörg Hasse, Bärbel & Roland Hausmann, Birgit Hausmann, Frank Heckert, Jürgen Heeiducoff (Würselener Initiative für den Frieden), Else Heiermann, Heidemarie Heilig, Hilla Heinecke (Sozialarbeiterin ESTAruppin e.V.), Birgit Heitmann, Michael Held (Sprecher Ökumenische Netz Deutschland), Martin Heller, Albrecht Henn-Beilharz, Doris Hensinger (SÖS – Stuttgart-ökologisch-sozial), Uwe Hering, Ulrich Herm (IPPNW), Anna Maria Herrmann, Bernhard Herrmann, Heidemarie Heubach, Andreas Hielke, Michael Hiller, Inge Höger (MdB Die Linke), Christian Hörburger, Irene Hörburger (Friedensbündnis Esslingen), Michael Hörburger, Dr. Barbara Hoevener (IPPNW), Walter Hoffmann, Günter Hofmann, Hans-Joachim Hofmann, Heide Hofmann, Reiner Hofmann, Hans-Jörg Hosch, Ulrich Huber, Veronika Hüning (Diözesanvorsitzende pax christi Münster), Dieter Jacob, Andreas Jannek, Klaus Janssen (Bündnis 90/Die Grünen), Jörn Jensen (Bezirksbürgermeister a.D. Berlin-Tiergarten), Ulrike Jordan, Martine Jung (Sekretariat Redaktionsleitung indymedia-Letzebuerg), Marion Junge (MdL Die Linke), Hilla Jungen-Hagedorn, Erika & Gerhard Junghans, Erich Junker, Rolf Kadgien (Leiter Regionalbüro Die Linke Mecklenburg-Strelitz), Patrick Kafka, Dietrich Kaltenhäuser (DFG-VK), Giesbert Kalus, Dr. Otto Kandler, Heinz Kappei, Hermino Katzenstein (MdL Ba-Wü), J.-Mojan Kaufmann (Arzt für psychotherapeutische Medizin, IPPNW), Max Keck (Beisitzer, Kreisvorstand Die Linke), Dr. Richard Kelber, Chrristian Keller (Pfarrer, ev. Landeskirche Baden), Karl Kerschgens, Beate Kiefner, Cornelius & Wolfgang Killinger, Dr. Dieter Kinkelbur, Brigitte Kirsten, Ulrich Klan (Vorsitzender Armin T. Wegner Gesellschaft e.V.), Annegret Klasen, Sabine Klemm, Dr. Mechthild Klingenburg-Vogel, Jürgen Klingelhöfer (ver.di, Die Linke), Carl Peter Klusmann, Günter Knebel, Werner Knopp, Eugen Koch (Die Linke Berlin-Neuköllln), Heiner Kockerbeck (Ratsmitglied Die Linke Köln), Beate Körsgen (Versöhnungsbund), Herman Kolbe, Dietrich Kolk (Graswurzelfacilitator), Mathias Konheiser, Emrah Konuk (Arbeiter Einzelhandel), Andrea Kopf, Jens Jürgen Korff (Historiker), Stefan Kornhäusl, Daniel Korth (internationale Friedensfachkraft), Helmuth Krämer (Die Linke), Prof. Dr. Krahulec (Friedenspädagoge), Peter Kranz (Pfarrer, Vorsitzender Ökumenisches Zentrum für Umwelt-, Friedens- und Eine-Welt-Arbeit), Dr. Gerhard Krauth (Sprecher DFG-VK Göttingen), Gerhild Krebs (Leiterin Saarländisches Filmarchiv e.V.), Michael Kreilein (DFG-VK, Die Partei uva.), Monika Kremmer, Charlotte Kretzschmann, Helga Krimphove, Eckart Kühne (ver.di), Mika Kumazaki, Helmut Kupffer, Kazuo Kurosaki (Künstlerin, Aktivistin, Vorsitzende One Billion Rising Austria), Bernhard Kusche (Sprecher DFG-VK Bayern), Stefan Kytzia, Dieter Lachenmayer (Sprecher Friedensnetz Baden-Württemberg), Ute Lampe, Rüdiger Lancelle (Versöhnungsbund Cochem-Zell), Anton Lang, Peter Lemke (SlipBär), Rainer Leopold, Bernhard Liehl, Barbara Liere (Sozialtherapeutin), Dr. med. Dietrich Loeff (Rentner), Dr. Gerhard Loettel, Ulrike Lucas (Gegen Vergessen – Für Demokratie e.V., Koordinatorin Nordbaden), Anita Ludwig, Ulyana Ludwig, Frithjof Mätzold, Michael Mai (War Resisters International), D. Maier, Helmut Maier & Hanna Maier-Gschwend (Friedensbündnis Esslingen), Manfred Mathias (Administrator SPD Bad Wildungen), Ulrike Matzke, Christoph Meder (IBG Workcamps), Jürgen Meier (Autor), Birgit Menz (MdB Die Linke), Folkhart Menzel (VVN-BdA), Wolfgang Menzel, Ulla Merkle, Dr. Adalbert Metzinger, Volker Metzroth (Vorsitzender DKP Bad Kreuznach), Peter Meyer (ver.di Hamburg), Günter Michaelis (Arzt, DFG-VK), Stefan Michel, Dieter Minne, Barbara Minnich, Matthias Mochner (freier Journalist), Thomas Möller, Kaja Mörseburg-Baumhauer, Dr. Klaus Mucha (Diplom-Psychologe), Dr. Holger Müller (Pfarrer ev. Landeskirche Baden), Karola Müller, Norbert Müller (terre des hommes Schwäbisch Gmünd), Ulrich Müller, Dr. Marianne Müller-Brettel, Christoph Neeb (Bundessprecher DFG-VK), Peter Neuber, Dr. Bernd Neumann-Schönwetter, Sabine Newetzki-Weiner (DFG-VK, Friedensforum Witten), Johanna Niedermeier, Thomas Nielebock (Politikwissenschaftler), Horst Niemeier, Norbert Nikolai (Die Linke), Michael Nüssen, Hans-Ulrich Oberländer (Natwiss-Beirat), Ulrike Oßwald, Ingeborg Oster, Dr. med. Bernhart Ostertag (Arzt IPPNW), Klaus Oumard, Anne Pattay, H. Penschinski, Axel Pfaff-Schneider (DFG-VK), Christa Pfeiffer (Ehrenvorsitzende DFG-VK Bonn-Rhein-Sieg), Georg Pientka, Werner Raddatz, Ottmar Rapp, Ingo Rasch, Lothar Ratei, Renate Raunitschka (GEW), Marcus Regenberg, Otto Reger (DFG-VK Mannheim-Ludwigshafen), Rose Remmert, Erdmute Remoli, Roy Rempt, Dr. Ralf Resch, Hans-Jürgen Rettig, Kurt Reuter, Berthold Richenhagen, Manfred Richter, Christoph Rinneberg (Initiative Ordensleute für den Frieden), Karin Rischert (DFG-VK), Dr. Karin Ritter-Pichl (Ärztin, IPPNW), Vera Römer, Wolfram Rohde-Liebenau (Ökumenisches Netz Bayern), Klaus Rohmann, Gerd-Rolf Rosenberger (Nordbremer Friedensinitiative), Wolfgang Rosenthal (IPPNW, Eurosolar), Werner Ruhoff (DFG-VK, attac), Paul Russmann (Sprecher Ohne Rüstung Leben), Herbert Sahlmann, Rainer & Ruth Scheel, Björn Scherer-Mohr (Berufsschullehrer), Margret Schicht, Thomas Schild-Dona, Peter Schimke (Gemeinde- und Kreisrat Die Linke), Christa Schmaus (Vorstand Friedens- und Begegnungsstätte Mutlangen), Dr. Reinhard Schmeer, Michael Schmid (Geschäftsführer Lebenshaus Schwäbische Alb e.V.), Rainer Schmid, Helmut Schmidt (DFG-VK Pfalz/Die Linke Donnersberg), Johann Schmiedehausen, Angelika Schneider (Versöhnungsbund), Anke Schneider, Eckart Schneider, Niklot Schneider, Rolf Schneider (Lehrer), Klaus-Dieter Schnell, Frieder Schöbel (Vorstand Forum Crisis Prevention e.V.), Bärbel Schönthaler, Ellen Scholz (Grüne Isernhagen), Rolf Schopp, Johannes Schramm, Claus Schreer (Münchner Bündnis gegen Krieg und Rassismus), Wolfgang Schreiner (Vorstand Weltladen Esslingen), Peter & Renate Schrott (ver.di Berlin), Reinhard Schülzke, Bernd Schüngel, Hans Schüren (pax christi), Heide Schütz (Vorsitzende Frauennetzwerk für Frieden e.V.), Christiane Schulz (Geschäftsführerin ESTAruppin e.V.), Elke Schulze, Ingrid Schumacher (Diplompsychologin), Jürgen Schumacher, Roland Schuster (Betriebsrat, IG Metall), Fritz Seibold (Diakon), Caroline Seiler, Hermann Selzer, Birgit Semmelroth, Martin Semmler (Freier Journalist), Reinhold Settele (Attac usw.), Ingrid Seyfarth-Metzger (Ärztin, IPPNW), Klaus Simon, Anne Sonnenschein (pax christi), Monika d`Souza, Marina Stachowiak (Leitung Institut für integrale Bewusstseinsbildung), Ute Stärk, Josef Stahl, Klaus Stampfer (Sprecher Augsburger Friedensinitiative), Ulli Stang, Hauke Steinigeweg, Wulf Steinvorth, Dr. Reiner Steinweg (Vorsitzender Forum Crisis Intervention), Jörg Stelling (Pensionär), Wolfgang Sternstein, Harald Stickl, Dr. Hans Christoph Stoodt (Pfarrer EKHN), Ilga Stöppler, Ulrich & Ilse Straeter, Michael Strake, Wolfgang Strasser, Christiane Sturm, Helmuth Sturmhoebel (1. Vorsitzender AG Jugendweihe Hamburg e.V.), Rainer Thiel (Forscher, Schriftsteller), Sonnhild Thiel, Sabine Thielicke, Manfred Thon (Pfarrer i.R.), Wolfgang Tiedemann, Bernhard Trautvetter (Sprecherkreis Essener Friedensforum), Erwin Trunk, Ulrike Tulzer, Willi Twachtmann (Pazifismus-Bibliothek), Dirk Uehlein, Stephan Uhrbach (DFG-VK Essen), Friedrich Ulshöfer, Harald Vieth (Lehrer i.R.), Kathrin Vogler (MdB Die Linke), Andre Vollbrecht, Reinhold Waber (Rechtsanwalt), Andrea Wehn (ver.di Vertrauensfrau), Martina Wehrmann (Pfarrerin Detmold West), Helmut Weidemeier, Edgar Weimer, Hagen Weinberg (Sprecher SODI Eisenhüttenstadt-LOS), Udo Weiss, Michael Weitzel (Psychoanalytiker), Irena Werner, Corinna Wetter, Dr. Sören Widmann (Pfarrer i.R.), Heinz Wienand, J.A. Wilke, Günter Wimmer, Susanne Winter (DFG-VK Ba-Wü), Werner Winter, Ursula Wöll, Diana Wolter, Klaus Würmell-Klauss (Vorstand Wiwili-Verein), Jörg Wunderlich (Verleger), Gabriele Wuthe, D. Gabriele Ziegler, Theodor Ziegler (Religionslehrer), Wolfgang Ziller (AGA-Senioren-Vorsitzender IG Metall Schweinfurt), Tamen Zimpel (VVN-BdA Prenzlauer Berg Berlin), Dr. Hildegard Zürn-Müller, Andreas Zumach (Journalist, UNO-Korrespondent)
Die AnStifter, Antimilitaristisches Aktionsbündnis Köln, Bike for Peace and New Energies e.V., Bündnis 90/Die Grünen Kirchheim/Teck, Bund für Soziale Verteidigung, Darmstädter Friedensforum, DFG-VK Bochum/Herne, DFG-VK Darmstadt, DFG-VK Essen, DFG-VK Frankfurt, DFG-VK Hannover, DFG-VK Köln, DFG-VK Ludwigsburg, DFG-VK Mittelbaden, DFG-VK Neckar-Fils, DFG-VK Schleswig-Holstein, DFG-VK Ulm/Neu-Ulm, Frauen in Schwarz, Friedens- und Begegnungssttätte Mutlangen, Friedensbündnis Esslingen, Friedensbüro Heilbronn, Friedensgruppe Nordheide, Friedensmuseum Nürnberg, Friedensnetz Frankfurt (Oder), Friedensplenum Tübingen, Gemeinderatsfraktion Unabhängige Listen Freiburg, Gesprächskreis für Frieden und Demokratie Neu-Isenburg, Hagener Friedenszeichen, hartbackbord, Heidelberger Friedensratschlag, Initiative gegen Militärforschung an Universitäten, Internationale Frauenliga für Frieden und Freiheit, Internationaler Versöhnungsbund/Deutscher Zweig, Komitee für Grundrechte und Demokratie, Krefelder Friedensbündnis, Kulturverein/Sozialistisches Forum Rheinland, Lebenshaus Schwäbische Alb e.V., Die Linke Kreisverbände Köln & Ludwigsburg, Die Linke Landesverband Bremen, Linksjugend Civitz, pax christi Kirchheim/Teck, pax christi Rottenburg-Stuttgart, pax christi Trier Stadtverordnetenfraktion Linke & Piraten Wiesbaden, VVN-Bund der Antifaschisten Kreis Karlsruhe, Werkstatt für Gewaltfreie Aktion Baden